Menstruation als symbol des zyklischen und der fruchtbarkeit

 

Die Menstruation ist immer noch ein grosses Tabuthema. Viele Frauen fühlen sich vor oder während der Regel unwohl oder haben gar starke Schmerzen.

Muss das sein?

Es gibt eine Menge Hausmittel und Bücher, um die Tage der Blutung angenehmer zu erleben. Und mit dem Zyklus mitzugehen - das heisst, bewusst jede Phase zu durchleben - hilft, die Tatsache der Periode besser zu verstehen und zu akzeptieren.

 

Die Natur ist sehr grosszügig, denn sie schenkt uns Frauen jeden Monat die Möglichkeit einer Empfängnis. Und das ca. 30 Jahre lang. Mit unserem Zyklus durchleben wir Geburt, Wachstum, Reife, Vergänglichkeit und Tod. Also die gesamte Fülle des Lebens.

 

Folgende Bücher empfehle ich:

 


 

Buch über 'Free Bleeding', das heisst Menstruieren ohne Tampons, Binden etc... :

 

Ebenfalls sehr unweltfreundlich und praktisch ist der MONDBECHER, auch LADYCUP oder MENSTASSE genannt. Im folgenden Film erklärt Bea Loosli die Vorteile und die Anwendung:

 

https://www.youtube.com/watch?v=BhcvzzwQX5M